Welchen Nutzen hat der Bauhandwerker mit einer Staubschutzwand?

Welchen Nutzen hat der Bauhandwerker mit einer Staubschutzwand?

Bauhandwerker, die im bewohnten Bestand Umbauen, Renovieren oder Sanieren verursachen in der Regel Staub und Schmutz. Möglicherweise werden auch Schadstoffe freigesetzt (z.B. bei Schimmelpilzsanierung).

Die Lösung: schnelle, einfache und variable Abschottung von Räumen oder Raumbereichen.

Mancher Anwender befürchtet, dass eine Abschottung nicht ausreichend stabil und/oder zu teuer sein könnte. Tatsache ist, dass die Stabilität duch die Druckfixierung bei gleichzeitiger Justierungsflexibilität gegeben ist. Richtig ist, das eine Zipwall häufig nicht bei einem Einsatz bezahlt ist. Das ist wie bei einer Leiter. Die kauft man ja auch nicht, um ein Mal eine Lampe zu installieren – die hat man immer dabei.

Welchen Nutzen hat der Bauhandwerker mit der Zipwall? Er kann damit Geld verdienen. Wie? die Zipwall ist vielmals (auch in anderer Konstellation wieder einsetzbar. Einfach Folie (handelsüblich) verspannen – fertig ist der Schutz. Mit einem Schutz erschliesst sich der Handwerker neue Kundenkreise. Und erzielt Kundenzufriedenheit.